Sie sind hier: Startseite » Der Club » Clubgeschichte

Clubgeschichte

Die Gründung

Ein eigener "BMW Motorradclub" geisterte seit Herbst 2001 in den Köpfen einiger ambitionierter Motorradfahrer als Idee herum, bis es dann am 25.02.2002 konkret wurde, und mit viel Engagement der Gründungsmitglieder der BMW Motorradclub Kärnten aus der Taufe gehoben wurde.

Im ersten Jahr zählten wir bereits 26 Mitglieder zwischen 26 und 70 Jahren wobei unsere 'Senioren' den 'Frischlingen' in der Kurvenlage nichts nachstanden.

Die ersten Jahre

Im Laufe der Zeit wurden unsere Unternehmungen und Ausfahrten immer mehr, die Reisen organisierter, Clubabende, Sommerfeste und Winterveranstaltungen wie Rodeln, Kegeln und Besuche anderer BMW Clubs ergänzten die fahrerischen Aktivitäten.

Und Heute

Heute zählen wir an die 30 Mitglieder, wobei sich auch der eine oder andere 'nicht' BMW Fahrer in unseren Reihen recht wohl fühlt.
Das nunmehr umfangreiche Programm
entnimmst Du unserem aktuellen Tourenplan, wobei die, jeden Samstag (teilw. auch Sonntag), stattfindenden Tagesausfahrten nicht berücksichtigt sind.
Bei den 14-tägigen Clubabenden in unserem Stammlokal kommt die Geselligkeit nicht zu kurz, viele Ideen werden geboren, manche im Laufe der Zeit umgesetzt und so manches "Motorrad Schmankerl" zum besten gegeben.

Der Dachverband - BCÖ..

Unsere Mitgliedschaft im Dachverband der BMW Clubs in Österreich (BCÖ) und beim BMW Club Europa bieten uns weltweite Kontaktmöglichkeiten zu anderen Clubs und zudem Möglichkeiten von Sonderkonditionen bei BMW Partnern.